2 Nov 2017
car2go INSIGHTS

Feature-Lexikon: die neuen car2go AMGs

In 2016 fand in Berlin ein erster Pilot mit einem car2go Mercedes-AMG C 63 S Coupé statt – die Resonanz bei den Membern war so groß, dass jetzt für einen längeren Piloten je 5 car2go Mercedes-AMG CLA 45 4MATIC ihren Weg in die Flotte in München und Hamburg finden.

Seit der Einflottung der Mercedes-Benz car2gos kennen sich die Member auch mit größeren Autos aus – doch die Neuankömmlinge bringen nochmal ihre ganz eigenen Features mit sich, die sowohl ein Plus an Sicherheit als auch eine große Portion Emotion beim Fahren bedeuten.

Mit manchen muss man sich allerdings erst vertraut machen:

Beschleunigung

Anders als der CLA, den die Member auch heute schon kennen, beschleunigt der Mercedes-AMG CLA 45 wesentlich schneller (0 auf 100 in 4,2 Sekunden / car2go CLA 180 in 9 Sekunden).

Auch, wenn das für eine dynamischere Beschleunigung sorgt, ist dieser natürlich mit einem gewissen Feingefühl zu begegnen. Wer den schnellen Antritt nicht gewohnt ist, sollte sich zunächst gut damit vertraut machen.

AMG Performance 4MATIC

Der variable Allradantrieb, mit dem die car2go AMGs ausgestattet sind, passt sich jeweils spontan der aktuellen Fahrsituation an. Das heißt unter anderem auch, dass er das Fahrzeug in Kurven oder herausfordernden  Fahrsituationen stabilisiert.

Damit steht er einem emotionalen Erlebnis nicht im Weg, sorgt aber für einen deutlichen Zuwachs an Sicherheit.

LED High Performance-Scheinwerfer

Dieses Scheinwerfer-Paket gibt es heute teilweise auch schon bei den car2go CLAs – es sorgt für eine bessere, weitere Sicht und damit für ein Extra an Schutz im Dunkeln.

AMG Hochleistungs-Bremsanlage

Die AMG Hochleistungs-Bremsanlage sorgt für eine höhere und präzisere Bremsleistung, die sowohl zu mehr Sicherheit als auch zu einem sportlicheren Fahrgefühl beiträgt.

AMG Fahrwerk & Parameterlenkung

Genauso sieht es beim AMG Fahrwerk und der Parameterlenkung aus: hierdurch wird ein Wanken des Fahrzeugs reduziert und ein präziseres Lenken möglich, was dann wiederum Sicherheit und Emotionalität beim Fahren begünstigt.

Breite Reifen

Die AMGs stehen auf breiteren Reifen – das sorgt für höheren Gripp und damit für ein optimales Kurven- und Bremsverhalten.

Allerdings müssen Member hier aufmerksam sein: bei Nässe erhöht sich durch breitere Reifen die Gefahr von Aquaplaning. Also gilt auch hier: im Zweifel kein Risiko eingehen und sich auf die Situation einstellen.

AMG Interieur

Natürlich liegt auch in optischer Sportlichkeit ein Anteil am Fahrgefühl – daher sind die car2go AMGs mit dem AMG Kombiinstrument und den ikonischen roten Akzenten ausgestattet.

Parkassistent

Über dieses Sicherheitspaket verfügen auch die aktuellen car2gos schon – selbstverständlich darf es dann auch bei den car2go AMGs nicht fehlen, um für mehr Überblick und Kontrolle beim Parken zu sorgen.

AMG Getriebe

Das Hochleistungs-Automatik-Getriebe und die Doppelkupplung sorgen für einen nahtlosen Gangwechsel ohne Kraftunterbrechung. Wer für mehr Emotionalität lieber manuell schalten will, hat am Lenkrad dazu die Möglichkeit.

AMG Sport-Abgasanlage

Die AMGs verfügen über eine Klappenauspuffanlage, die je nach Fahrmodus entweder eine emotionale oder eine sehr unauffällige Fahrkulisse schafft. Der Verbrauch ist im Übrigen im Vergleich zum aktuellen car2go CLA nur leicht erhöht (CLA 180 kombiniert 5,4l / Mercedes-AMG CLA 45 kombiniert 6,9l)

 

Manche dieser Features lernt man beispielsweise in einem Fahrsicherheitstraining besser kennen – hast du schon mal so ein Training gemacht? Und warum / warum nicht? Schreib es uns in die Kommentare!