23 Jun 2017
car2go INSIGHTS

Was macht eigentlich ein Developer bei car2go?

Hinter car2go verbirgt sich nicht nur ein einzigartiges Produkt, sondern auch viele smarte Köpfe, die den Erfolg tagtäglich sicherstellen. So vielfältig und bunt wie die Mitarbeiter bei car2go, so vielfältig und spannend sind auch ihre jeweiligen Tätigkeiten. Aber nicht jede Berufsbezeichnung ist dabei selbsterklärend – Grund genug für uns mal genauer nachzuhaken!

Seit Ende letzten Jahres ist Sumit Kumar als Lead Developer im Bereich Business Applications tätig.

In unserer regelmäßigen Reihe „Was macht eigentlich ein…?“ verrät er, wie vielfältig der Weg zum Developer sein kann und was seinen Job ausmacht.

 

Was machst du in deinem Job genau?

Sumit: Als Developer im Bereich Business Applications schreiben wir Software, die unseren Mitarbeitern neue Möglichkeiten, effizientere Wege und wichtige Einsichten in der täglichen Arbeit bringt.

Wir coden in Programmiersprachen wie nodeJS oder Ruby on Rails.

 

Wie wird man Developer?

Sumit: Durch eine Ausbildung, ein Studium oder einfach durch ein Hobby. Jeder Developer bei uns programmiert auch privat, weil es uns Spaß macht – viele haben den Großteil ihrer Fähigkeiten privat erlernt und im Beruf gestärkt.

Alles was nötig ist, findet sich umsonst im Internet – ein Studium hilft, ist aber nicht nötig.

 

Was ist das coolste an deinem Job?

Sumit: Zwei Dinge: Wir können ständig neue Technologien ausprobieren und evaluieren.

Und natürlich das Erfolgserlebnis, wenn unsere Software und Interfaces von Mitarbeitern nicht nur gerne genutzt werden, sondern der Arbeitsalltag und die Möglichkeiten für car2go dadurch verbessert werden.

 

Was muss ein Developer bei car2go unbedingt mitbringen?

Sumit: Enthusiasmus für das Web und Softwareentwicklung, Neugier für neue Technologien und den Willen, car2go mit uns voran zu treiben.

 

Was ist typisch für einen Developer?

Sumit: Ein Nebenprojekt, das die Welt verändern soll.

 

Beschreibe car2go in 3 Worten:

Sumit: Jung, Enthusiastisch, Ambitioniert

 

Was wärst du geworden, wenn es keine IT gäbe?

Sumit: Ingenieur für erneuerbare Energien

 

Was macht die Arbeit bei car2go für dich einzigartig?

Sumit: Das Produkt. Wir arbeiten an Software, deren Auswirkung wir live, draußen auf der Straße sehen können.

Außerdem arbeite ich an einem Produkt, dass ich selbst täglich nutze – das motiviert und ist der Traum der meisten Developer.

 

Was machst du als erstes, wenn du ins Office kommst?

Sumit: Fenster auf. Auch im Winter. Zum Leidwesen meiner Sitznachbarn.

Was machst du als letztes wenn du aus dem Office gehst?

Sumit: Ein car2go für die Heimfahrt reservieren 🙂

 

Was du schon immer mal sagen wolltest…

Sumit: Net gmotzt isch gnug Lob.

 

Vielen Dank Sumit für deine Antworten 🙂

 

Habt ihr noch Fragen an Sumit oder den Beruf des Lead Developers?