11 Mai 2017
LOCAL FLAVOUR

Stadtoase Berlin – ein entspannter Tag in der Hauptstadt

Möchte nicht jeder einfach mal dem Alltag entfliehen, sich entspannt zurückziehen, die Zeit und Ruhe genießen und sich wie im Urlaub fühlen können?

…in Berlin kein Problem

Einfach das nächste car2go schnappen, die Wellnesstasche in den Kofferraum packen und los zum Vabali Spa fahren. Das Fahrzeug kann dort direkt auf dem Parkplatz abgestellt werden.

Das Vabali Spa lädt ein zum Entspannen und lässt einen vergessen dass man mitten in der Hauptstadt lebt. Einfach mal direkt in der City wie im Urlaub fühlen, ohne weite Strecken auf sich nehmen zu müssen.

Das Spa bietet eine Entspannungsvielfalt aus mehreren Saunen, Dampfbädern und Pools. Nach dem Saunagang mit einem Glas Sekt in das Kaminzimmer setzen und einfach die Ruhe und wohltuende Zeit genießen.

Ganz egal ob allein, mit einer Freundin, oder dem Partner im Vabali Spa kommt jeder zur Ruhe und kann sich entfalten.

Nach dem DaySpa noch lecker Essen gehen!

Dafür gibt’s in der Stadt ja diverse Möglichkeiten. Vielseitig international bis total regional. Dank car2go muss man sich so frisch tiefenentspannt auch nicht in eine volle U-Bahn oder Tram quetschen, sondern kann ganz gelassen direkt zu den Hotspots fahren.

Wie wäre es also mit einem spanischen Abend am Savignyplatz? Das Mar y Sol bietet nicht nur Suppen, Salate und Tapas sondern darüber hinaus auch Steaks und frischen Fisch. Wer hier sicher einen Tisch haben möchte, der sollte vorher besser reservieren.

Das empfiehlt sich auch für ein Restaurant ganz anderer Art im Prenzlauer Berg. Im Blackbeards in der Pappelallee gibt es saftig gegrillte Rippchen, Pulled Pork und Burger. Dazu eines der angesagten Craft Biere und zum Dessert einen der sieben Gin.

Für alle, die sich nach einem Wellnesstag gern mit Kalorien verwöhnen, der ist mit einer Vorbestellung bei Papaleo in Friedrichshain sehr gut beraten. Hier gibt es eine geniale Pizza in familiärer Atmosphäre.

Und wenn es doch leichte gesunde Kost sein soll, dann wäre noch das King King in Berlin Mitte eine Zieladresse für das Navi. Neben Sushi gibt es hier fantastische Reis- und Nudelgerichte.

Ein gelungener Abschluss

Nach dem erholsamen SPA Besuch und dem leckerem Essen, wäre doch ein Abendsparziergang ein gelungener Abschluss.

Da man sich eh in der City aufhält, empfiehlt sich ein Spaziergang durch den Tiergarten. Dieser etwa acht Kilometer lange Spaziergang führt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei und ist nicht nur für unsere Touris, sondern auch für uns Berliner immer wieder eine Atraktion.

Man durchschreitet das Brandenburger Tor, was doch immer ein Highlight ist und gleich ein tolles Panorama für ein Selfie mit dem Freund, der Freundin, oder auch der ganzen Familie gibt.

 

Habt ihr noch Tipps? Wo geht Ihr am liebsten hin?