29 Apr 2017
BIG PICTURE

Die German Comic Con zu Gast in Frankfurt

Die weltbekannte Messe Comic Con öffnete erstmals in Frankfurt die Türen zu einer einzigartigen bunten Welt. Mittendrin auch ein Team von car2go und unter den 19000 Besucher zahlreiche car2go Member.

Tausende Besucher voller Vorfreude

Die German Comic Con Frankfurt lockte mit Stars und Darstellern aus Filmen und Serien, Social Media Größen und Comic Zeichnern die Besucher an. Diese Art von Fan-Fest hatte es bis dahin noch nie in Frankfurt gegeben.

Für jeden Besucher war etwas geboten, da die Vielfalt enorm war. Autogramme und Fotoshootings mit den Star wie Christopher Lambert („Highlander“) oder Selfies vor Filmrequisiten waren die Highlights.

Kreativität wohin man blickte

Wichtig war es, dass die Smartphones und Fotokameras geladen waren. Die Fan-Liebe zu den Helden aus den Serien und Comics zeigte sich in aufwendigen und originellen Kostümen. Familien, Gruppen oder Einzelkämpfer versuchten mit ihren gestalteten Outfits so gut wie möglich die originalen Charaktere nachzustellen.

Den Dank erhielten sie durch Blitzlicht der anderen Besucher. So ergaben sich interessante Bilder, als z.B. Spiderman mit Joker eine Kampfszene nachstellten oder die Ghostbusters einen Zombie einkreisten.

Neben den Hollywood Stars und Ausstellungen war der Händlerbereich ein favorisiertes Ziel der Besucher. Merchandise Artikel zu allen bekannten Serien aber auch Insider Artikel wurden hier angeboten.

Die Besucher schätzten die Händler sehr und tauschten sich auf der Suche nach weiteren Details für ihre Kostüme aus. Der japanische Cosplay Verkleidungstrend war stark vertreten.

car2go – ein Teil der bunten Welt

Auch car2go war mit einem Stand vor Ort. Das Team informierte die Besucher und verloste car2go Credit für Member. Einige Figuren ließen es sich nicht nehmen den car2go Stand als Bühne zu nutzen, wodurch tolle Bilder entstanden.

 

Die German Comic Con in Frankfurt war bunt, abwechslungsreich und vor allem lustig. Wart ihr vielleicht auch dort oder auf einer Comic Con in einer anderen Stadt?