18 Apr 2017
car2go INSIGHTS

One year Welcome Days

Seit genau einem Jahr werden alle neuen Mitarbeiter von car2go und Daimler Mobility Services im Rahmen der Welcome Days offiziell willkommen geheißen.

 

Das bunte und informative Programm der Welcome Days wird von der Personalabteilung und tatkräftiger Unterstützung verschiedener Bereich gestaltet und soll den Newies (neue Mitarbeiter) den Einstieg erleichtern.

Die Welcome Days haben im April 2016 in kleiner Runde und mit überschaubarer Teilnehmeranzahl klein angefangen. Während anfangs nur die Mitarbeiter am Standort Leinfelden teilgenommen haben, sind die Welcome Days mittlerweile zu einem Event geworden, bei dem die neuen Mitarbeiter aller europäischen Locations willkommen sind.

Demensprechend wachsen die Welcome Days stetig und bieten heute den Mitarbeitern aus ganz Europa die Gelegenheit direkt beim Einstieg einen umfassenden Einblick in die Mobility Group zu bekommen und das Headquarter mitsamt den Kollegen kennenzulernen.

 

Alles fängt mal klein an

Mit über 30 neuen Mitarbeitern war der erste Geburtstag der Welcome Days im April 2017 das bisher größte Event und ein ganz besonderes Highlight. Selbstverständlich wurde dieser Anlass nicht nur wohlwollend zur Kenntnis genommen, sondern auch in besonderer Weise zelebriert.

Ein eigens kreierter Geburtstagskuchen versprühte den nötigen Geburtstagscharme und drei Special Guests, die selbst Teil der allerersten Welcome Days waren, haben die Erinnerungen von ihrem eigenen Einstieg geteilt, von ihrem ersten Jahr bei car2go bzw. Daimler Mobility Services berichtet und einen Ausblick gegeben, auf was man sich als Teil der Mobility Group freuen darf.

… und ist irgendwann nicht mehr wegzudenken

Die Bilanz nach einem Jahr Welcome Days fällt positiv aus: Die Welcome Days haben sich etabliert und ihren festen Platz in der Mobility Group gefunden.

Wichtige Ansprechpartner kennenlernen, relevante Informationen rund um das Produkt erhalten, Einblick in die Arbeit wichtiger Fachbereiche bekommen und nicht zuletzt essentielle Hinweise zu Richtlinien und Prozessen bekommen, sind besonders am Anfang wertvoll und hilfreich.

Wenn der Einstieg in die neue Umgebung mit Gleichgesinnten in einem besonderen Rahmen geteilt und erlebt werden kann, bleibt er in guter Erinnerung und hilft sowohl bei einem schnellen Onboarding als auch bei einer gelungenen Eingewöhnung.

Nach den zwei Tagen Welcome Days können sich die neuen Mitarbeiter dann gut vorbereitet auf ihre eigenen Teams, ihre zukünftigen Aufgaben und alles andere Wesentliche konzentrieren.

Warum wir auf die Welcome Days nicht mehr verzichten wollen…

Für Raphael Stange, CMO von car2go und selbst einer der Referenten bei den Welcome Days, ist es eine Herzensangelegenheit den neuen Mitarbeiter von Anfang den revolutionären Beitrag von car2go im Hinblick auf die Gestaltung der Mobilität von morgen näher zu bringen.

Die neuen Mitarbeiter sollen in diesem Zusammenhang nicht nur verstehen wie etwas gemacht wird, sondern vor allem warum. Dass das wichtig und richtig ist, bestätigt Laura Liebermann, ein Newie.

Ihr ist der Marketingvortrag in besonderer Erinnerung geblieben, weil sie dadurch einen besonderen Einblick in die Arbeit der Marketingabteilung gewinnen konnte.

Franziska Mandl, seit Anfang April feste Unterstützung im Compliance, fand die Produktschulung besonders sinnvoll und hilfreich. Mitarbeiter, die davor noch keine Berührungspunkte mit dem Produkt hatten, können praktisch lernen und ausprobieren, wie man ein car2go anmietet, wie es funktioniert und wie man die es wieder aufladen kann.

Trotz ähnlichem Setting, waren jede Welcome Days dank unserer unterschiedlichen Newies einzigartig. Wir hoffen, dass das so bleibt und freuen uns in Zukunft auf viele weitere Newies aus Deutschland, Österreich, Italien, Niederlanden und Spanien.

 

Welche Erfahrungen habt ihr beim Onboarding gemacht?