24 Jan 2017
LOCAL FLAVOUR

car2go als Mobilitätsergänzung zu Bahn und ÖPNV

Acht Uhr am Frankfurter Hauptbahnhof: Passanten hasten am frühen Morgen aus den Pendlerzügen in Richtung S und U Bahnen, um zu Arbeit in den Bürotürmen der Innenstadt zu kommen. Immer wieder bleiben aber einige stehen und schauen sich das Auto genauer an, was da mitten im Hauptbahnhof steht.

Eine A Klasse, soweit so gut. Kennt man ja. Aber besonders bedruckt mit Städtenamen und dem inzwischen schon ikonischen blau weißen Logo von car2go. Was kann man hier genau machen oder welcher Service wird hier eigentlich angeboten.

Die ersten Passanten kommen mit den car2go Promotern ins Gespräch und erhalten die ersten Informationen zu car2go und dem Carsharing Produkt.

20161215_182943

Der Hauptbahnhof ist der zentrale Mobilitätsknoten in Frankfurt. Für car2go der ideale Ort, um neuen Membern das Carsharing näher zu bringen. Mobilität wandelt sich und wird multi- und intermodal. Für die Member ist es schon heute selbstverständlich car2go in ihrem Mobilitätsmix zu integrieren.

Mit der Bahn nach Frankfurt und dann weiter mit car2go. Insbesondere dann, wenn es mal komfortabler und schneller gehen muss. Oder mit dem Sharing Bike ins Büro und dann zum Nachmittagstermin mit car2go. Für jeden Nutzungsanlass gibt es ein ideales Verkehrsmittel. Daher kombiniere die Kunden Angebote von Bussen, Bahnen, Car- und Bikesharing.

Die Zusammenführung verschiedener Angebote zu einem umfassenden Mobilitätsangebot ermöglicht bzw. vereinfacht die flexible Kombination und Nutzung. Aus einer Vielzahl von Mobilitätsoptionen können sich die Member ihren optimalen Verkehrsmittelmix zusammenstellen.

Daher besteht für Frankfurter Member, die bereits mit dem ÖPNV unterwegs sind, die Möglichkeit ein besonderes Angebot des car2go Partners, der Verkehrsgesellschaft Frankfurt, in Anspruch zu nehmen. car2go bietet VGF Kunden eine kostenlose Registrierung und 30 Freiminuten für die erste Fahrt.

Dieses Angebot unterstreicht die Vorstellung, unterschiedliche Mobilitätsangebote immer enger miteinander zu verknüpfen und für die Member einfacher nutzbar zu machen.

Und nun zu dir! Hast du das Partnerangebot schon einmal genutzt?