16 Sep 2016
car2go INSIGHTS

DAS ist eine Fundsache?!?!

Der car2go Shop am Jungfernstieg 50 in Hamburg hat in den letzten 5 ½ Jahren einige spektakuläre Fundsachen erlebt. Von einigen spannenden Beispielen wollen wir berichten. 

Üblicherweise werden hauptsächlich Büro-, Haustür-, Auto- und Fahrradschlüssel, Handys, IPads und IPods im Auto vergessen, aber auch Kopfhörer, Sonnen-/Brillen und USB-Sticks bleiben häufig nach dem Beenden der Miete als Fundsache im Fahrzeug liegen.

Dazu sind die gewohnten Jahreszeitenklassiker wie Strohhüte, Tücher, Picknickdecke oder das Trio Mütze, Schal, Handschuhe in der kalten Jahreszeit schon fast planbar. Eigentlich sollten Laptops, Rucksäcke und Handtaschen aufgrund Ihrer Größe auf dem Beifahrersitz auffallen, vergessen werden sie dennoch.

 

Persönliche Wertgegenstände

Besonders wenn wichtige Gegenstände abhanden kommen, sollte dies zeitnah der Service Hotline mitgeteilt werden. So können rechtzeitig Maßnahmen zur Sicherstellung eingeleitet und die wertvollen Fundsachen dem Eigentümer zugeordnet werden.

Wie glücklich war die ältere Dame vor einiger Zeit über Ihre aufgefundenen Röntgenbilder oder der Mitarbeiter eines Architektenbüros über die Baupläne zu einem Wettbewerb!

Zu dieser Kategorie zählen auch Bewerbungsmappen und Steuerbescheide sowie allgemeine Ausweisdokumente wie Reisepass, ÖPNV-Abokarte und Führerschein.

Die Scherereien zur Wiederbeschaffung einer Fundsache sind eben groß. Ob der Besitzer des Bankschließfaches seinen Schlüssel beim Fundbüro abgeholt hat? Oder schlummern die Goldbarren nun auf ewig wohl verwahrt im Sparkassentresor?

IMG_4555

 

car2go und das Fundbüro

Bei car2go werden in regemäßigen Abständen alle Fundsachen zum örtlichen Fundbüro gebracht und dort katalogisiert hinterlegt. Als bequemen Service bieten viele Einrichtungen auch eine Fundsuche online an – für die Metropolregion Hamburg z.B. unter http://www.hamburg.de/altona/fundsuche-online/

Das Thema Bekleidung spaltet die Gemüter – Sportsachen, insbesondere Turnschuhe und Trikots nach einem Training werden häufig von Nachmietern gefunden und gemeldet, dagegen sind prall gefüllte Shoppingtüten oder Hemden frisch aus der Reinigung oft erst ein paar Tage nach dem Verlust in den Kofferräumen der car2go entdeckt worden.

Recht unverständlich ist dagegen die Tatsache, dass immens viele Kindersitzerhöhungen und Kinderroller in den Fahrzeugen verbleiben – ein Glück, dass dann aber die zugehörigen Kids nicht vergessen werden.

Bei einem Tornister ging es ganz schnell – innerhalb von drei Stunden hatte das Schulkind seine Fundsache wieder. Sehr zu seinem Leidwesen, denn er seufzte bei der Übergabe hier im Shop, er habe sich schon gefreut, mal keine Hausaufgaben machen zu müssen. Fast hätten wir ihm da auch noch das Paket mit den 100 Hörspielkassetten mitgegeben, aber das wurde in einem anderen Wagen gefunden.

 

IMG_4758

 

Fundsache – ein großer Plüschelefant

Ebenso der fast 1,5m hohe Plüschelefant – bis heute ist es ein Rätsel, wie der übersehen werden konnte. By the way – es ist unglaublich, wie viele CD´s und Schallplatten scheinbar transportiert werden – und das in Zeiten von Spotify und Deezer!

Kaum verwunderlich also, dass wir regelmäßig ältere Modelle von Taschenrechnern, Fotoapparaten und Videorekordern in der lost-and-found Kiste deponieren. Dazu gesellen sich dann aber wiederum die neuesten Reflektoren aus der Profifotografie.

Hier wirken dann Regenschirme in allen Farben, Größen und Varianten sehr banal, auch Bücher und Fahrradhelme sind quasi wöchentlich „neu im Sortiment“.

Sprachlos macht dagegen die Kombination aus Navigationsgerät und Alkoholtester: zum einen sind alle car2go mit einem Navi ausgestattet, zum anderen gilt die 0,00 Promillegrenze bei allen Carsharing-Unternehmen! Oder fehlte nur das Packpapier samt Schleife?

 

Hochzeit, Geburt und Umzug

Komplett eingepackte Geschenke zu Hochzeit und Geburt ließen uns Mitarbeiter im Shop ob des Inhaltes rätseln – auch hier hoffen wir immer inständig, dass sich der Eigentümer meldet.

Die komplette Bundeswehrausstattung samt Entlassungspapieren vom Jugendgericht regt dann wiederum zum Grübeln an. Ebenso der vergessene Christbaum im Kofferraum vor Weihnachten.

Foto

Wir fragen uns oft: wie kann das passieren? Ob die Kaffeemaschine und das Sortiment aus Tellern, Kaffeetassen, Wein- und Saftgläsern zu einem Umzug gehörte? Und wer vermisst die wunderbare Westerngitarre?

Wie ist das bei Euch – habt ihr auch schon einmal etwas vergessen? Oder im car2go gefunden?