21 Jul 2016
BIG PICTURE

Wie umweltfreundlich sind Elektroautos?

Die car2go Member fahren in Stuttgart komplett mit Elektro car2gos. Insgesamt fahren bereits mehr als 50.000 Member durch die City und haben so schon mehr als 1.000 Tonnen CO2 eingespart. In den Medien hört man, dass Elektro umweltfreundlich ist. Aber sind die Elektroautos überhaupt wirklich so sauber, wie man denkt?

Eine Sache muss vorab gesagt sein – wie sauber die Elektroautos sind, hängt von mehreren Faktoren ab.

Der Bundesumwelt- und Bundesbauministerium (BMBU) hat bereits zu diesem Thema eine Analyse gestartet und festgestellt:

„Die Klimabilanz eines Elektroautos, genauer gesagt der spezifischen klimarelevanten Emissionen pro Fahrzeugkilometer über die Fahrzeuglebensdauer, zeigt, dass die Treibhausgasemissionen eines batterieelektrischen Fahrzeugs (kurz: Elektroauto) selbst unter Berücksichtigung des deutschen Strommix geringer ausfallen als bei vergleichbaren Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren (verbrennungsmotorisches Fahrzeug), und das schon heute“.

Einige Bürger reagieren auf die Elektroautos mit Skepsis und die Bundesregierung möchte das beheben. Die Akzeptanz der Elektroautos von der Bundesregierung mittels einer Kaufprämie gefördert. Zudem müssen noch die Hemmnisse wie die Ladeinfrastruktur und die Batterien den Bürgern genommen werden.

Ein Punkt, der zur Umweltfreundlichkeit von Elektroautos beträgt, ist die Herstellung des Stroms. Elektroautos sind nur so sauber wie der Strom den sie verwenden. Ein wirklicher Vorteil wäre hier die Kombi aus Elektroautos und Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

car2go und die Member laden die Elektroautos in Stuttgart an den EnBW-Ladesäulen auf. Diese produzieren ihren Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Das ist super für die Stuttgarter – denn somit fallen hier keine Treibhausgas-, Feinstaub- und Schadstoffemissionen an.

Nicht nur die Stuttgarter können sich seit 2012 freuen, sondern ebenfalls die Member aus Amsterdam (seit 2011) und Madrid (seit 2015, neuste Elektroflotte), bei denen die Elektro car2gos ebenfalls schon verfügbar sind.

Faktoren für die Umweltfreundlichkeit und Akzeptanz

Ein weiterer Faktor für die Umweltfreundlichkeit ist die Herstellung, die verantwortlich dafür ist, wie sauber ein Elektroauto ist. Genauso spielt der Prozess des Recyclings am Lebensende eines Elektroautos eine Rolle für die Umweltverträglichkeit, weil das Recycling der Elektroautos schwieriger aufgrund der Materialien ist.

Hier entsteht ähnlich wie bei normalen Autos Treibhausgas-, Feinstaub- und Schadstoffemissionen.

Alles in Allem sind Elektroautos sauberer als normale Autos, dennoch bleibt ein Restanteil von Treibhausgas-, Feinstaub- und Schadstoffemissionen.

Was sagt ihr zu Elektroautos? Eine super Alternative oder nicht so euer Ding?