14 Jul 2016
LOCAL FLAVOUR

Veranstaltungstipps für den Sommer im Rheinland

Nun ist der langersehnte Sommer doch noch angekommen. Die warmen Temperaturen schreien nach Strandbar, Straßenfest und Festival. Und da der Rheinländer weltweit für die Freude am Feiern bekannt ist, gibt es zahlreiche Gelegenheiten, den Sommer ausgelassen zu genießen. Hier ein kleiner Überblick über die Events, die ihr im Rheinland auf keinen Fall verpassen solltet.

15. – 24. Juli: Bereits zum 115. Mal lockt die Düsseldorfer Rheinkirmes, größte Kirmes am Rhein, Alt und Jung auf den 165.000 qm großen Festplatz auf den Oberkasseler Rheinwiesen. Schausteller aus dem In- und Ausland präsentieren eine große Auswahl an Fahrgeschäften und garantieren so Spaß für die ganze Familie.

16. Juli: Das Highlight des Kölner Sommers steht vor der Türe – die 16. Kölner Lichter. Unter dem Motto „Kontraste- der Feuerwerker öffnet die Werkzeugkiste“ werden ca. 4,7 Tonnen Feuerwerkskörper bei dem musiksynchronen Hauptfeuerwerk den Abendhimmel zwischen Bastei und Tanzbrunnen in ein buntes Spektakel verwandeln. Bläck-Fööss und Kasalla werden auf der Open-Air Bühne im Kölner Tanzbrunnen das Bühnenprogramm einläuten.

21. Juli – 21. August: Filmnächte unter Sternen am Rhein verspricht das Commerz Real Cinema. Ab dem 21. Juli hebt sich die weltgrößte hydraulische Leinwand an 32 Abenden in den Düsseldorfer Nachthimmel. Von aktuellen Kinofilmen wie „Ice Age 5 – Kollision voraus! “, über Kassenschlager wie „The Revenant – Der Rückkehrer“ bis hin zur alljährlichen Aufführung von „The Rocky Horror Picture Show“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bevor das Kinoprogramm beginnt lädt der trivago Beachclub zu chilligem Relaxen in der Sonne und kühlen Drinks und Cocktails ein. Auf dass der stressige Alltag in Vergessenheit gerät!

04. August: Düsseldorf auf Rollen erleben und zugleich einzigartige Einblicke in das Mercedes-Benz Werk bekommen? Das ist nur am 04. August möglich. Zunächst bietet die ca. 21 Kilometer lange Strecke Spaß und Geselligkeit beim Skaten. Im Anschluss öffnet das Mercedes-Benz Sprinterwerk seine Tore und präsentiert der Öffentlichkeit seine Produktionshallen. Insgesamt findet die Düsseldorfer Rollnacht an 9 verschiedenen Abenden im Zeitraum von April bis September statt.Rollnacht (4)

14. bzw. 21. August: Wenn es wieder heißt: „Der Fischmarkt kütt!“, verwandelt sich das Tonhallenufer in Düsseldorf und der Tanzbrunnen in Köln in ein Paradies zum Einkaufen, Schlemmen und Genießen. Beide Locations sind unmittelbar am Rhein gelegen und bieten zwischen April und November jeweils an einem Sonntag pro Monat Platz für kulinarische Köstlichkeiten von Händlern aus ganz Deutschland in entspannter Atmosphäre.

27. August: Köln wird zur jecken Schunkelarena. Der 11.11. ist noch nicht in Sicht und trotzdem wird Karneval gefeiert. Mit „Jeck im Sunnesching“ startet am 27. August zum zweiten Mal der Kölner Sommerkarneval. Um 11.11 Uhr startet im Deutzer Jugendpark das jecke Spektakel. Es spielen Brings, Kasalla, Miljö, Querbeat, Pläsier, Fiasko und La Mäng. In über 100 Kneipen quer durch Köln wird nach rheinischer Kultur der Karneval zelebriert. Das Beste: der lästige Zwiebellook wird von sommerlichen Karnevaloutfits abgelöst.

02. – 04. September: Der Kölner MediaPark wird zur Bierbörse – eine Veranstaltung zur Widmung der Braukunst aus aller Welt. Direkt am KölnTurm bieten am ersten Wochenende im September rund 35 Brauereien neben den heimischen Bieren die verschiedensten und exotischsten Biersorten aus weiter Welt an. Insgesamt werden den Gästen über 500 Biersorten präsentiert, welche in den vielen Biergärten probiert werden können. Die Millionenstadt Köln ist zum 18. Mal Veranstaltungsort dieses Events. In diesem Sinne: Prost!

16. September – 02. Oktober: O´Zapft is! An drei aufeinander folgenden Wochenenden wird das Festzelt am Südstadion zur Hochburg bierseliger bayerischer Geselligkeit. Des werd a mords Gaudi! Beim 1. Kölner Oktoberfest, das mittlerweile in der 12. Auflage am Start ist, bleiben die traditionellen Kölsch Stangen ungenutzt. Aus speziell für diesen Anlass gefertigten 0,3-Liter-Krügen wird Gaffel-Kölsch ausgeschenkt. So müssen Bierliebhaber auch bei der kölschen Version des Münchener Oktoberfestes nicht auf ihr „kühles Blondes“ verzichten.

Mit car2go zum Event

Immer da, wo sich viele Menschen tummeln, sind Parkplätze rar. Deshalb kannst du bei den verschiedenen Sommerevents im Rheinland bequem mit dem car2go vorfahren. Damit bleiben dir lästige Parkgebühren und das Abholen des eigenen Autos am nächsten Tag erspart.

Wenn die Beine nach der Rollnacht müde sind oder die Öffis nicht mehr regelmäßig fahren, kannst du relaxt in ein car2go steigen, das dich nach Hause fährt.

Bei einigen Events sind wir auch mit unserem Team vor Ort. Komm‘ uns doch einfach auf der Düsseldorfer Rollnacht, den diversen Fischmärkten oder Veedelsfesten besuchen und nutze den persönlichen Kontakt zu uns. Den ein oder anderen Tipp rund um car2go können wir dir bestimmt geben.

Was sind deine ganz persönlichen Sommer-Highlights im Rheinland?