28 Jan 2015
BIG PICTURE

Move Forward – Mobilitätsportal zur Zukunft der Mobilität

Wie kommen wir in Zukunft von A nach B? Das Mobilitätsportal Move Forward von moovel beschäftigt sich mit dieser Frage und allem, was damit zusammenhängt. Ob es nun um autonomes Fahren, Apps, einen Wandel bei öffentlichen Verkehrsmitteln oder Carsharing geht. Fest steht: Davon ist noch nichts in Stein gemeißelt. Lest weiter und erfahrt, wie ihr die Mobilität der Zukunft mitgestalten könnt.

So viele Fragen und ungenutzte Chancen, aber auch so viele kreative und clevere Köpfe. Der Gedanke hinter Move Forward ist, beides zu verknüpfen und eine Plattform zu schaffen, auf der sich diese Köpfe über die Mobilität der Zukunft austauschen können.

Move Forward ist also eine Online Community für Experten, Kreative, Vordenker und einfach Interessierte – zum Austauschen, Diskutieren und letztlich zum Mitgestalten der Mobilität der Zukunft.

Impulse kommen von einem internationalen Team von Experten. Sie veröffentlichen auf Move Forward Artikel zu Themen, die die Mobilität betreffen. Ihr könnt die Diskussionen einfach verfolgen, einsteigen und eure Gedanken zum Thema loswerden.

car2go-blog-move-forward-entscheidet-ueber-die-mobilitaet-der-zukunft

Was für euch dabei rausspringt

Wenn es um die Zukunft der Mobilität geht: Ihr erfahrt es als Erste.

Auf der Startseite findet ihr alle aktuellen und heiß diskutierten Inhalte. Move Forward ist also eure Anlaufstelle, wenn es um neue Gedanken, Trends, Ideen und Szenarien geht. Denn auf Move Forward trifft sich die Schwarmintelligenz.

Experten auf der ganzen Welt sind nur einen Kommentar oder eine Nachricht entfernt.

Die Artikel auf Move Forward stammen von Experten, die auf der Plattform ihr Spezialwissen einbringen – und euch daran teilhaben lassen. Die Autoren findet ihr außerdem in der Community, sodass ihr eine private Konversation mit ihnen starten könnt.

Ihr gestaltet die Zukunft mit.

Euer Diskussionsbeitrag kann entscheidend sein. Ein neuer Trend, eine neue Idee, ein Umdenken – dank euch?

So macht ihr mit: Mobilität der Zukunft mitgestalten

Move Forward funktioniert wie die meisten Online Communities. Ihr registriert euch, individualisiert euer Profil und könnt direkt aktiv werden.

  • Teilt eure Ideen und erhaltet Feedback
  • Kommentiert und bewertet Beiträge anderer Mitglieder
  • Arbeitet zusammen
  • Nehmt an Aktivitäten und Challenges teil
  • Werdet belohnt, erhaltet Abzeichen und verdient euch weitere Preise

 

Zugriff auf die Plattform habt ihr auch ohne Registrierung. Diskussionen könnt ihr dann allerdings nur still verfolgen.

Wenn ihr Teil dieser Community sein wollt, könnt ihr euch hier registrieren.

Daher unsere Frage an euch Vorwärtsdenker – was sind eure Ideen zur Mobilität der Zukunft?

Beitragsbild: Future Cities von Leo Hidalgo, CC BY 2.0, zugeschnitten