20 Jun 2014
car2go INSIGHTS

7 Argumente für Carsharing statt Fuhrpark

Mobilität kostet Zeit, Geld und mitunter auch Nerven. Dass es davon nicht unendlich viel gibt, müssen wir dir nicht erklären. Aber wir können dir zeigen, wie dein Unternehmen mit unseren Firmenaccounts Zeit, Geld und Nerven spart.

Mit unserem Carsharing-Angebot für eine geschäftliche Nutzung musst du dir keine Gedanken über Fuhrparkmanagement machen und du hast mehr Zeit für das, was wirklich wichtig ist.

Ob sich car2go for business für deine Firma lohnt, entscheidest letztlich du oder dein Chef. Vielleicht hilft dir dabei unsere Checkliste. Wie viele Punkte treffen auf dich zu?

car2go for business Checkliste

1. Mit Bus und Bahn kommen deine Mitarbeiter oder Kollegen häufig zu spät.

Mit car2go musst du dir über Fahrplanänderungen und Verspätungen nicht mehr den Kopf zerbrechen. Einfach einsteigen, vielleicht noch einen Blick auf unsere Smart Routes werfen, losfahren und pünktlich ankommen.

2. Monatskarten für den ÖPNV liegen ungenutzt herum. Oder: Der Mietwagen fährt seine Miete nicht annähernd ein.

Bei car2go for business gibt es keine monatlichen Fixkosten. Zahlungen fallen nur dann an, wenn deine Mitarbeiter und Kollegen tatsächlich unterwegs sind. So einfach ist das.

Zur Anmietung eines car2go brauchst du nur dein Smartphone und unsere App. Diese ist für alle gängigen Betriebssysteme, also iOS, Android, BlackBerry und Windows verfügbar.

Zur Anmietung eines car2go brauchst du nur die Membercard.

3. Dienstfahrten im Ausland bereiten dir Kopfzerbrechen.

Geht es um Dienstfahrten an unseren europäischen Standorten, sind deine Sorgen ab jetzt unbegründet: Dein Unternehmen kann unser Carsharing-Angebot nach einem Upgrade auf moovel an allen europäischen Standorten von car2go nutzen.

Seit dem 5.05.2014 macht es für dich kaum noch einen Unterschied, ob du in Stuttgart, Mailand oder Wien ins car2go einsteigst.

4. Du würdest dich über einen endgültigen Mobilitätsplan freuen, der nicht permanent korrigiert werden muss.

Alles, was dich, deine Mitarbeiter und deine Kollegen bei car2business finanziell erwartet, steht fest. Bei unseren Preisen ist alles inklusive: Versicherung, Steuern, Kraftstoff, Parkgebühren und Wartung.

Sehr viel näher kommt man an eine der Realität entsprechende Planung nicht.

5. Parkplatzsuche ist für die Mitarbeiter deines Unternehmens ein Reizwort.

Ein smart passt quasi in jede Parklücke. Unsere car2go könnt ihr also problemlos auf einem Parkplatz im Geschäftsgebiet abstellen.

Feste Mietstationen gibt es nicht. Das nächste car2go findet ihr einfach per App oder online auf www.car2go.com.

Das car2go kann man auch am Flughafen parken.

Das car2go kann man auch am Flughafen parken.

6. Deinen Mitarbeitern in der Buchhaltung fällt es schwer, beim Stichwort Fahrtkostenabrechnung nicht mit den Augen zu rollen.

Als Firmenkunde bei car2go erhaltet ihr monatlich eine Sammelrechnung. Egal, ob es um einen kurzen Termin oder einen ganzen Tag geht: Wir listen die Fahrten auf die Minute und den Kilometer genau auf. Auf der car2go Website sind alle Fahrten des vergangenen Monats mit Start- und Zieladresse, die Mietdauer, Strecke und der Preis einsehbar. So behaltet ihr eure Kosten einfach im Blick.

7. Du findest, dass Fahrten zum Flughafen logistisch einfacher sein sollten.

Als car2go Firmenkunde kannst du dein car2go bei Mietende einfach am Flughafen stehen lassen. An den Flughäfen Hamburg, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart und München halten wir für dich kostenlose Parkplätze bereit.

Auch bei Geschäftsreisen ist car2go eine gute Lösung.

In vier Schritten zum Firmenaccount

1. Solltest du noch keine Kunde von car2go sein, lege einen Privataccount an.

2. Füll den „Antrag Firmenaccount“ aus. Den Antrag findest du hier.

3. Sende den unterschriebenen Antrag mit einer Kopie des Handelsregisterauszugs oder Gewerbescheins und deiner Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer (Einzelunternehmer) an business.de@car2go.com.

4. Wenn deine Mitarbeiter und Kollegen noch nicht bei car2go angemeldet sind, bieten wir ihnen eine kostenlose Registrierung an.

Du bist nicht die Person in deinem Unternehmen, die diese Entscheidung trifft? Dein Chef oder deine Chefin hört Tipps zur Optimierung sicher gern.

Mehr Informationen zu unserem Carsharing-Angebot für Geschäftskunden findest du in unsere Broschüre und auf unserer Website. Du hast noch Fragen? Schreiben sie uns unter business.de@car2go.com oder in den Kommentaren! Wir beraten sie gern unverbindlich.

Wir wüschen euch eine Gute Fahrt!