26 Mai 2014
car2go INSIGHTS

Mit einem Upgrade europaweit car2go fahren

Wir wollen, dass Carsharing einfach ist. Deswegen reicht seit Anfang Mai eine Registrierung, um  car2go in allen Locations in Europa zu fahren. Mit anderen Worten: City Trips nach Mailand, Wien, Rom und Amsterdam sind gerade sehr viel einfacher geworden. Wir haben ein paar Ideen, was ihr dort so anstellen könnt…

Im Ausland zu einem gewünschten Ziel zu kommen, gestaltet sich manchmal schwerer als gedacht: Bus und Bahn fahren nicht zu jeder Zeit an den angepeilten Ort, Taxis sind rar oder teuer und zu guter Letzt kommt noch die Sprachbarriere dazu.

Das kann die Möglichkeiten, eine Stadt zu erkunden deutlich einschränken. An unseren Standorten im europäischen Ausland habt ihr diese Probleme jetzt nicht mehr. Wie in Deutschland gilt für euch ab jetzt: einfach einsteigen und losfahren.

Nutzt ihr car2go bereits, gibt es für euch ein kostenloses Upgrade.

Karte

Wir hätten da ein paar Ideen für City Trips…

Sightseeing in Rom

Rom auf so wenigen Zeilen zusammenzufassen, ist ein unmögliches Unterfangen. Deswegen unsere Empfehlung: Reiseführer schnappen (zum Beispiel hier bei Wikitravel kostenlos) und die italienische Hauptstadt mit dem car2go auf eigene Faust erkunden.

Kamera, Portmonnaie, vielleicht noch eine Flasche Wasser und ihr habt alles dabei, was ihr für einen City Trip braucht.

Museums-Hopping in Wien

In Wien gibt es mehr als 100 Museen, ihr habt also die Qual der Wahl. Zum Pflichtprogramm gehört natürlich Klimt, den ihr im Belvedere derzeit gemeinsam mit Warhol erleben könnt. Die weitere Auswahl überlassen wir euch, das Hin- und Herkommen ist auf jeden Fall kein Problem.

Nach einem Tag in Museen könnt ihr den Abend am Donaukanal ausklingen lassen oder euch ins Nachtleben stürzen. Wenn nachts keine Busse und Bahnen mehr fahren, habt ihr immer noch das car2go…

Shopping in Mailand

Bevor ihr jetzt denkt, dass Einkaufen und car2go eine ungünstige Kombination sind, können wir Entwarnung geben: Eure Errungenschaften dürftet ihr problemlos im car2go verstauen können. Hier seht ihr, dass der Kofferraum geräumiger ist, als die meisten vermuten.

Ihr könnt euch also in Mailand austoben. Am besten beginnt ihr den Tag mit der Corso Buenos Aires, der größten Einkaufsstraße Europas, und arbeitet euch dann mit dem car2go weiter zu den Wochenmärkten und Shoppingcentern vor.

car2go-mailand

Architektur und Street Art in Amsterdam

Für Architektur- und Street-Art-Interessierte ist Amsterdam ein kleines Paradies. Die Stadtverwaltung sieht Graffiti nicht per se als Vandalismus und entsprechend lebendig ist die Szene mit Graffiti-, Stencil- und Woodblocking-Künstlern. Eine Tour auf eigene Faust ist die Szene auf jeden Fall wert.

In Sachen Architektur liegt die Messlatte in Amsterdam ähnlich hoch. Hier bei einem City Trip alles zu sehen, dürfte sich schwierig gestalten. Mit eurer Membercard in der Tasche seid ihr aber zumindest flexibler als die meisten Touristen, die vielleicht die Oude Kerk, das Haus der Schifffahrt oder das Oostelijk Havengebied aus Zeitgründen verpassen.

City Trips in Deutschland

Das europäische Ausland ist euch gerade zu weit weg? Dann schaut euch doch einmal die City Trips für unsere deutschen Standorte an.

Köln – Parken Mission (Im)Possible

München – Ein architektonischer Marathon von Nymphenburg bis Schwabing

Berlin – Wenn’s draußen dunkel ist – ab in die Helle Mitte

Wir wünschen euch eine Gute Fahrt!