10 Nov 2013
LOCAL FLAVOUR

Der schnellste Weg vom Schlesischen Tor zur Schönhauser in der Rush Hour

Wer kennt es nicht – Feierabendverkehr, kurze Ampelphasen, Stau und Zweite-Reihe-Parker. Wer in dieser Situation Lebenszeit sparen will, schont am Ende auch seine Nerven. car2go liefert euch die besten Abkürzungen durch die Großstadt. Den Anfang macht Berlin: vom Schlesischen Tor zur Schönhauser Allee.

18 Uhr Schlesisches Tor. Meeting beendet. Jetzt auf nach Prenzlauer Berg, die Freundin wartet schon. Schnell ins car2go eingecheckt und ab in Richtung Norden.

Ein riskantes Unterfangen: Warschauer Straße, Frankfurter Tor, Danziger Straße – ein Sammelsurium logistischer Brennpunkte, eine sportliche Herausforderung allemal.

Ein riskantes Unterfangen: Warschauer Straße, Frankfurter Tor, Danziger Straße

Auf geht’s: Ein zackiger U-Turn am Burgermeister eröffnet die Tour de force und führt uns über die Oberbaumbrücke. Entgegen aller Erwartungen wählen wir die rechte Spur, jedoch möglichst spät.

An der Ampel Ecke Stralauer grüßen wir ein letztes Mal die Verdammten des Rückstaus Warschauer Straße und biegen rechts ab. Nur eine Ampelphase dauert es und dann schon orientieren wir uns wieder links.

Die Modersohnstraße samt -brücke entführt uns in den Friedrichshainer Südkiez. Die Zeit für einen beschaulichen Sonnenuntergang nehmen wir uns später.


Nur noch ein Stückchen bis zum Ziel

Wir schlagen uns über Gabriel-Max-Straße und Proskauer in den Nordkiez durch, nehmen die ewig unterschätzte Eldenaer Straße nach links Richtung Ebertystraße, um uns nach beschaulicher Geradeausfahrt an der Kniprodestraße der altbekannten Danziger Straße zuzuwenden.

Diese wirkt im Vergleich zur parallel verlaufenden Storkower zwar voller, verfügt jedoch über satte sechs Spuren und erzielt damit den besten Durchlauf. Doch es gibt kein Happy End auf der Danziger, nur eine gewaltige Baustelle an der Kreuzung Schönhauser.

Deshalb schlau auf den letzten Metern rechts in den Helmholtzkiez ausgewichen, an einem Kiosk eine Kleinigkeit für’s Date gekauft und über die Raumer-/Gneiststraße glücklich das Ziel erreicht. Finish!

Eine andere Route haben wir bei unserer Berlin Launch-Spritztour genommen. Schaut Euch das Video an und genießt noch einmal die Sightseeingtour durch die Hauptstadt.

Habt Ihr Tipps in Sachen Alternativ-Routen?