30 Dez 2017
car2go INSIGHTS

Das car2go Jahr 2017 – ein Rückblick

Eigentlich haben wir bei car2go den Blick immer gen Zukunft gerichtet. Am Jahresende wagen auch wir einmal den Blick zurück und teilen mit euch unser persönliches Fazit für 2017

Keine Frage 2017 war ein spannendes und bewegtes Jahr bei car2go, mit vielen Veränderungen rund um den Globus.

Wir wollen dieses Jahr aber keine objektive Review schreiben mit allen Fakten und Zahlen, sondern einen persönlichen Einblick geben, was das 2017 für einzelne Bereiche besonders gemacht hat.

 

Olivier Reppert, CEO car2go: Unsere Kunden machen mich besonders stolz

Drei Punkte zeichnen car2go aus:

Die hervorragende App als Schnittstelle zum Kunden,

der besonders schnelle Mietprozess und

tolle Premium-Autos.

Mit den neuen car2go packages, der Umstellung auf die Hardware 3.0 oder der Einführung neuer Mercedes-Benz Modelle haben wir dieses Jahr weitere wichtige Schritte hin zu einem begeisternden Kundenerlebnis gemacht.

Dafür haben wir nicht nur Awards, sondern vor allem über 700.000 neue Kunden gewonnen. Damit sind jetzt weltweit 2,9 Millionen Menschen „proud to share“ – das macht mich ganz besonders stolz!


Olivier Reppert, CEO car2go

 

William Knapp, Chief Product Officer: Developing the best technology to enhance the service is key

There were so many great achievements by our team in 2017, many new and interesting features shaping the future of car2go were delivered to our customers.

However one of the biggest achievements is one that our customers will never notice but will greatly appreciate.

Earlier this year our teams deployed to production our first applications using Kubernetes for container orchestration.

Using this technology we will be able to provide more robust, available and scalable service to our customers.


William Knapp, Chief Product Officer 

 

Raphael Stange, CMO global, Marketing & Sales: Wir haben gezeigt – wir sind “proud to share”

In Marketing & Sales freuen wir uns besonders über zwei Leistungen:

Zum einen konnten wir das Erscheinungsbild der Marke binnen weniger Monate erneuern und mit dem Claim „PROUD TO SHARE“ stärken.

Zum anderen haben wir in 2017 das stärkste Kundenwachstum in der Geschichte von car2go verzeichnet. Unsere Kunden haben uns für unsere Bemühungen messbar belohnt.

Ein schöneres Lob gibt es nicht für Vermarkter.


Raphael Stange, CMO global, Marketing & Sales 

 

Christian Müller, Head of Global Communications car2go Group: Es brummt (im Kopf)

Unsere größte Kommunikationsherausforderung 2017 war ein echtes Luxusproblem: nämlich die Journalisten mit den ganzen guten Nachrichten nicht völlig zu überfordern.

Immer neue Rekordmarken bei den Mitarbeiterzahlen, Elektrofahrten und Gesamt-Rentals, Online-Validierung, Packages, AMGs, Kooperationen, neue Hardware, neue Fahrzeugmodelle – da brummt einem ja der Kopf.

Manchmal haben wir Presseinfos eins, zwei Tage zurückhalten müssen, damit nicht alles auf einmal kommt. Ein wirklich geniales Jahr!


Christian Müller, Head of Global Communications car2go Group 

 

Auch wenn das kein vollständiger Überblick war, sondern nur einzelne Stimmen, können wir festhalten, dass wir bei car2go stolz sind was wir in 2017 geleistet haben und wofür wir so gutes Feedback von unseren Membern bekommen haben.

Die To-Do Liste für nächstes Jahr ist allerdings schon wieder am wachsen, von daher: seid gespannt auf viele Neuheiten, Stories und Features im neuen Jahr!

 

Was würde auf eurer car2go Wunschliste für das neue Jahr stehen?