20 Dez 2017
car2go INSIGHTS

Mit dem car2go zur Weihnachtsfeier und vier weitere Tipps für eine entspannte Adventszeit

In vier Tagen ist es soweit: Dann rauscht entweder das Christkind herbei oder der Weihnachtsmann durch den Kamin. Bis dahin stehen jedoch noch viele Besorgungen oder Termine an, für die ein großes oder kleines Carsharing-Auto von großem Nutzen sein kann. car2go präsentiert fünf Tipps, wann es sich besonders lohnt, ein Auto von car2go zu nehmen.

So kommt man entspannt durch die traditionell stressige Vor-Weihnachtszeit:

1. Geschenke lassen sich besser im Kofferraum als unter dem Arm transportieren

Egal ob es besonders große oder einfach nur besonders viele Geschenke sind – sie müssen möglichst unbeschadet nach Hause gebracht werden. Besonders dann, wenn es draußen stürmt, regnet und schneit.

Als Alternative zum Rentier-Schlitten bietet sich dafür am besten ein Kofferraum an. Mit dem praktischen smart oder einem geräumigen Mercedes-Benz Fahrzeug hat car2go für sämtliche Geschenkgrößen, vom Wollpulli bis zum Flachbildschirm, das passende Angebot.

2. Als Fahrer zur Weihnachtsfeier und als Mitfahrer zurück

Für viele gehört Glühwein sowohl zu Weihnachtsfeiern als auch zum Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Schon nach einer Tasse des alkoholischen Heißgetränks ist es jedoch ratsam, andere hinter das Steuer zu lassen.

Die bequemste und sicherste Lösung: Für den Hinweg ein car2go mieten, auf dem Rückweg lieber den Fahrer eines öffentlichen Verkehrsmittels oder Taxis fahren lassen.

3. Mit dem car2go zum Flughafen und mit dem Flugzeug zur Familie

Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe. Und weil die Liebsten nicht immer im gleichen Ort wohnen, ist Weihnachten zugleich auch das Fest des Reisens.

car2go hat an elf europäischen Flughäfen Parkmöglichkeiten – mit Sack und Pack bequemer zum Flughafen oder von dort aus weiter geht es kaum.

4. Durch Carsharing gespartes Geld in Geschenke investieren

Autofahrer wissen: Spritpreise gehen an Feiertagen nach oben. Fahrer von car2go Carsharing-Autos müssen sich darüber jedoch nicht ärgern. Benzin oder Strom sind genauso im Minutenpreis enthalten wie die Versicherung oder Parkkosten.

Und mit den Stundenpaketen von car2go bezahlen car2go Kunden pro Minute jetzt noch weniger. Das gesparte Geld lässt sich dann zum Beispiel in noch mehr Geschenke oder noch größere Christbäume investieren.

5. Weihnachtliche Besinnlichkeit leben ohne Zeitdruck oder lästige Parkplatzsuche

Von wegen stille Nacht, heilige Nacht. Manchmal prägt Stress statt Besinnlichkeit die Adventszeit. Mit den car2go Stundenpaketen lässt sich nicht nur Geld sparen, sondern die Weihnachtsgans ganz besonders entspannt auswählen.

Außerdem gibt es in vielen car2go Städten (reservierte) Park-Spots in Innenstadt- oder Bahnhofsnähe mit kostenloser Parkmöglichkeit für car2go Fahrzeuge. Die sorgen für eine entspannte Parkplatzsuche kurz vor den Feiertagen.