Blog lernen II

96ytd2rg8c – war dieser Beitrag bis vor kurzem betitelt und eigentlich sollte das nur ein Test sein, damit ich den Blog bei technorati.com anmelden kann. Gegebenenfalls hätte ich die Anleitung gründlicher lesen sollen, auf jeden Fall war es eigentlich nicht zur Veröffentlichung bestimmt ;-). Geplant war es den ganzen Artikel unmittelbar nach Abschluss der Anmeldung wieder zu entfernen aber die Blogleser waren schneller und ich wollte den Kommentar dann doch nicht mit löschen…. also wird nun doch flugs ein kleiner Post draus gestrickt.

Merke: Die Blogosphäre reagiert schneller als man denkt *binbeeindruckt*

ge-flashmob-t

 Von einem “Flashmob” haben viele sicherlich schon gehört. Die wörtliche Übersetzung lautet “Blitzpöbel” und falls man an einem Ort plötzlich und unerwartet Zeuge einer Zusammenrottung kollektiv und kreativ scheinbar Unsinn begehender Menschen wird, dann steht man mit großer Wahrscheinlichkeit mitten in einer solchen Aktion. Flashmobs werden meist über Handy oder das Internet organisiert. Beispielhafte Aktionen wären sich mitten im Hochsommer in Winterkleidung an einem zentralen Platz einzufinden und lauthals bibbernd herumzulaufen oder eine riesige Kissenschlacht stattfinden zu lassen oder…oder…oder, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Gemeinsam ist der spaßig-harmlose und friedliche Ablauf, die Absurdität der Szene und der kurzzeitige Spaß. Flashmobbing ist genauso schnell wieder vorbei, wie es begonnen hat und die Zusammenrottung ist meist Sekunden nach der Aktion wieder in alle

Kunde # 10.000

Bereits 103 Tage nach Start der öffentlichen Pilotphase am 27. März war es soweit: am vorletzten Mittwoch konnte “Kunde 10.000″ im car2go Shop im Ulmer Stadthaus begrüßt werden. Nach der Vorregistrierung im Internet erschien Weinladenbesitzer W. Kraume zur “Besiegelung” seiner Anmeldung im car2go Shop und wurde von Projektleiter R. Henrich begrüßt und beglückwünscht. Neben dem obligatorischen Blumenstrauß erhielt er noch einen Gutschein über Freifahrten und eine riesige Torte in Form des car2go Logos, die er jedoch nicht alleine verspeisen wollte und prompt den nachfolgenden Kunden spendierte. Zur Feier des Tages stand ein extra für ihn reserviertes car2go direkt vor der Tür und so konnte er gleich zu seiner ersten Fahrt antreten. Die Torte bestand in ihrem Innern übrigens aus Erdbeer-Buttercreme und war überaus lecker, wenn auch sehr gehaltvoll…..

car2go API Beta

Angekündigt für Mitte Juni hat es mit der offizielle car2go API nun doch etwas länger gedauert. Zu viele kleine Änderungen mussten einfach noch in die aktuelle Version der car2go Software einfliessen. Nun ist es aber soweit und ich bin mir sicher, daß in Kürze zahlreiche kleine Helfer rund um die Schnittstelle entstehen werden.

Die car2go API orientiert sich ist in ihrer jetzigen Version an dem REST Paradigma, was eine sehr einfache und konsistente Nutzung über allen Plattformen hinweg zulässt. Zur Nutzung der API sind ausser der Möglichkeit einen HTTP Aufruf zu formulieren keine weiteren Voraussetzungen notwendig. Dies geht soweit, dass API Aufrufe direkt in Applikationen wie Google Maps eingegeben

Blog lernen…

In letzter Zeit war eine Menge zu tun, deshalb ist das car2go Blog leider etwas stiefmütterlich behandelt worden. So waren zum Beispiel einige Fernsehteams in Ulm, um über car2go zu berichten (u.a. RTL für das Nachtjournal vom 02. Juni).

TV-Team in Ulm

Ich habe auch gerade entdeckt, dass noch einige Kommentare in der Pipeline darauf warteten freigeschaltet zu werden. Dies ist natürlich sofort passiert! Entschuldigung an dieser Stelle, kommt nicht wieder vor, dass dies solange dauert! Gehört wohl alles

1 10 11 12 13 14 15 16 17 18