car2friend – Nur für Freunde…

14916071095_033ae19f67_k

Freunde werben und Freiminuten erhalten

In einer großen Stadt den Freundeskreis unter einen Hut zu bekommen, ist nicht immer leicht. Alle sind über die Stadt verstreut und einen gibt es schließlich immer, der das Geplante unfreiwillig ausbremst. Dabei könnte alles so einfach sein. Manche Probleme lösen sich in Luft auf, wenn Carsharing ins Spiel kommt. Probier es doch einmal aus und wirb die Freunde, die mit dem Thema Mobilität auf Kriegsfuß stehen. Für deine Freunde reduzieren wir die Anmeldegebühr auf 9 Euro, für dich gibt’s Freiminuten.

(mehr…)

Beim Autofahren Gutes tun: car2go cares

car2go-cares-caldonazzo

Autofahren und dabei den Kindern im SOS-Feriendorf helfen (Foto: Alexander Gabriel)

In der car2go App könnt ihr seit kurzem Herzsymbole entdecken. Weder handelt es sich dabei um ein car2go im Herz-Design, noch um eine Aktion, bei der wir euch verkuppeln wollen. Dieses car2go kostet euch auch nicht mehr als sonst. Das Herz bedeutet lediglich, dass es um Nächstenliebe geht: Fahrt ihr mit diesem car2go, spenden wir an das SOS-Feriendorf im italienischen Caldonazzo. Wir erklären euch die Hintergründe der Aktion und geben euch einen kurzen Einblick in das SOS-Feriendorf.

(mehr…)

smart fortwo: Das ist der Neue

Der neue smart fortwo bei der Premiere in Berlin.

In der vergangenen Woche wurden auf der Weltpremiere in Berlin die neuen smart-Modelle vorgestellt. Ein neues Gesicht bei bewährten 2,69 Meter Gesamtlänge – ideal für enge Parkplatzlücken und alle anderen Herausforderungen im Stadtverkehr.

Wendemanöver sind in Zukunft kein Problem mehr: Der Wendekreis des smart fortwo beträgt gerade einmal 6,95 Meter. Natürlich gibt es auch eine car2go-Edition des Zweisitzers, die ebenfalls in Berlin vorgestellt wurde.
(mehr…)

Smart City Trips: Wien an einem Tag

Streetart von BLU in Wien (Foto: www.flickr.com/Scarygami CC BY-SA 2.0)

(Foto: www.flickr.com/Scarygami CC BY-SA 2.0)

Wie bei allen größeren Städten gilt auch bei Wien: An einem Tag alles zu sehen, gelingt niemandem. Aus Reflex versuchen viele Städtereisende, alle bekannten Sehenswürdigkeiten in ihrem City Trip unterzubringen. Ist das noch ein schöner Tagesausflug? Wohl kaum. Natürlich hat Wien Sehenswürdigkeiten en masse, aber es geht auch anders. Wir möchten euch in unseren Smart City Trips zeigen, wie ihr abseits ausgetretener Touristenpfade einen Tag in Wien verbringt, der euch nicht enttäuscht, sondern euphorisch zurücklässt. Unser Programm für den Kurztrip: als Must-See das Belvedere, dazu Digital Art, Street Art und ein wahrer Geheimtipp. Los geht’s!

(mehr…)

1 2 3 4 5 6 22